stephan180sbahnbilder.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

InnoTrans 2012 Fotos


1 2 nächste Seite  >>
187 002-1 BTK - Bombardier Transportation stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die 187er ist eine für 15 kV 16,7 Hz und 25 kV 50 Hz Wechselstrom ausgerüstete Lokomotive, die mit einem 180 kW starkem Dieselhilfmotor ausgestattet ist und somit können kurze nicht elektrifizierte Anschlussabschnitte ohne Lokwechsel mit bis zu 50 km/h befahren werden. 21.09.2012
187 002-1 BTK - Bombardier Transportation stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die 187er ist eine für 15 kV 16,7 Hz und 25 kV 50 Hz Wechselstrom ausgerüstete Lokomotive, die mit einem 180 kW starkem Dieselhilfmotor ausgestattet ist und somit können kurze nicht elektrifizierte Anschlussabschnitte ohne Lokwechsel mit bis zu 50 km/h befahren werden. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Z50123+Z50124 SNCF - Société nationale des chemins de fer français (nationale französische Eisenbahngesellschaft) stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Z50123+Z50124 SNCF - Société nationale des chemins de fer français (nationale französische Eisenbahngesellschaft) stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Eine Vossloh DE 12 Lok stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Eine Vossloh DE 12 Lok stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Auf der InnoTrans 2012 in Berlin wurde auch ein Hochgeschwindigkeitsschleifzug aus dem Hause Vossloh vorgestellt. Dieser Schleifzug ist in der Lage Schienen zu schleifen mit einer Geschwindigkeit von 80 Km/h und damit sind Gleissperrungen sind so nicht mehr notwendig. 21.09.2012
Auf der InnoTrans 2012 in Berlin wurde auch ein Hochgeschwindigkeitsschleifzug aus dem Hause Vossloh vorgestellt. Dieser Schleifzug ist in der Lage Schienen zu schleifen mit einer Geschwindigkeit von 80 Km/h und damit sind Gleissperrungen sind so nicht mehr notwendig. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

642 129/629 DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH ist der Erste Siemens Desiro Classic-Hybrid und wurde auf der InnoTrans 2012 in Berlin gezeigt. Dazu wurde 642 129 als Prototyp mit einem Hybridantrieb ausgestattet. Dabei wurden die ursprünglich verbauten je 275 kW leistenden Dieselmotoren durch zwei Hybrid-Powerpacks von MTU Friedrichshafen ausgetauscht sowie Lithium-Ionen-Akkumulatoren zur Speicherung des Bremsstromes auf dem Dach des Fahrzeuges verbaut. Die Hybrid-Powerpacks bestehen aus einem 315 kW leistenden Dieselmotor sowie einer daran angeschlossenen elektrischen Maschine, die sowohl als Generator als auch als Motor arbeiten kann und eine Dauerleistung von 200 kW aufweist, kurzfristig sind auch 400 kW möglich. Insgesamt soll durch Einsatz des Hybridantriebes eine Energieersparnis von bis zu 25 % möglich sein, daneben können die Fahrzeuge über gewisse Distanzen auch rein elektrisch und damit deutlich leiser fahren als bei Dieselbetrieb. Ab 2014 sollen 16 Triebwagen der Erzgebirgsbahn ebenfalls auf Hybridantrieb umgerüstet werden. Der erste Hybrid-Desiro kommt auf der nichtelektrifizierten Strecke Aschaffenburg – Miltenberg in Bayern zum Einsatz. 21.09.2012
642 129/629 DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH ist der Erste Siemens Desiro Classic-Hybrid und wurde auf der InnoTrans 2012 in Berlin gezeigt. Dazu wurde 642 129 als Prototyp mit einem Hybridantrieb ausgestattet. Dabei wurden die ursprünglich verbauten je 275 kW leistenden Dieselmotoren durch zwei Hybrid-Powerpacks von MTU Friedrichshafen ausgetauscht sowie Lithium-Ionen-Akkumulatoren zur Speicherung des Bremsstromes auf dem Dach des Fahrzeuges verbaut. Die Hybrid-Powerpacks bestehen aus einem 315 kW leistenden Dieselmotor sowie einer daran angeschlossenen elektrischen Maschine, die sowohl als Generator als auch als Motor arbeiten kann und eine Dauerleistung von 200 kW aufweist, kurzfristig sind auch 400 kW möglich. Insgesamt soll durch Einsatz des Hybridantriebes eine Energieersparnis von bis zu 25 % möglich sein, daneben können die Fahrzeuge über gewisse Distanzen auch rein elektrisch und damit deutlich leiser fahren als bei Dieselbetrieb. Ab 2014 sollen 16 Triebwagen der Erzgebirgsbahn ebenfalls auf Hybridantrieb umgerüstet werden. Der erste Hybrid-Desiro kommt auf der nichtelektrifizierten Strecke Aschaffenburg – Miltenberg in Bayern zum Einsatz. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Auf der InnoTrans 2012 in Berlin stand auch ein Schlafwagen der R´D der von Siemens gebaut worden ist. 21.09.2012
Auf der InnoTrans 2012 in Berlin stand auch ein Schlafwagen der R´D der von Siemens gebaut worden ist. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Deutschland / Messen / InnoTrans 2012, Russland / Unternehmen / R´D (РЖД)

481 Aufrufe. Keine Kommentare. 1024x680 Px, 22.09.2012

861 006-9 ZSSK - ´elezničná spoločnosť Slovensko (Eisenbahngesellschaft Slowakei AG) stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
861 006-9 ZSSK - ´elezničná spoločnosť Slovensko (Eisenbahngesellschaft Slowakei AG) stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

284 001-5 Vossloh España stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
284 001-5 Vossloh España stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

650 109-8 Vossloh Locomotives GmbH stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Lok trägt schon den Namen des neuer Besitzers Transport Kolejowy. 21.09.2012
650 109-8 Vossloh Locomotives GmbH stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Lok trägt schon den Namen des neuer Besitzers Transport Kolejowy. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

29008 HHPI - Heavy Haul Power International GmbH stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
29008 HHPI - Heavy Haul Power International GmbH stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Auf der InnoTrans 2012 in Berlin stand ein ganz neuer Dieseltriebwagen vom Typ PESA Link vom polnischen Fahrzeughersteller PESA. Diese Triebwagen werden von der Länderbahn Regentalbahn AG (Oberpfalzbahn) genutzt. Dezember 2011 wurden 12 dieser Triebzüge bestellt und die Auslieferung soll Juli – September 2014 sein und der Fahrgasteinsatz soll dann Dezember 2014 sein. Eingesetzt sollen sie werden auf der Strecke Regensburg – Marktredwitz – Schirnding. Sie haben ein Vmax von 120 Km/h. Sie bieten 252 Fahrgästen platz und davon sind 124 Sitzplätze (103 feste Sitze, 21 Klappsitze). Dann gibt es noch zwei Plätze für Rollstuhlfahrer und sechs Fahrradplätze. Sie haben eine Fahrzeugbreite von 2.880 mm, Fahrzeuglänge von 43.730 mm und eine Max. Fahrzeughöhe von 4.280 mm. Angetrieben wird er von zwei PowerPack 390kW der Firma MTU. 21.09.2012
Auf der InnoTrans 2012 in Berlin stand ein ganz neuer Dieseltriebwagen vom Typ PESA Link vom polnischen Fahrzeughersteller PESA. Diese Triebwagen werden von der Länderbahn Regentalbahn AG (Oberpfalzbahn) genutzt. Dezember 2011 wurden 12 dieser Triebzüge bestellt und die Auslieferung soll Juli – September 2014 sein und der Fahrgasteinsatz soll dann Dezember 2014 sein. Eingesetzt sollen sie werden auf der Strecke Regensburg – Marktredwitz – Schirnding. Sie haben ein Vmax von 120 Km/h. Sie bieten 252 Fahrgästen platz und davon sind 124 Sitzplätze (103 feste Sitze, 21 Klappsitze). Dann gibt es noch zwei Plätze für Rollstuhlfahrer und sechs Fahrradplätze. Sie haben eine Fahrzeugbreite von 2.880 mm, Fahrzeuglänge von 43.730 mm und eine Max. Fahrzeughöhe von 4.280 mm. Angetrieben wird er von zwei PowerPack 390kW der Firma MTU. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

ES 64 F4 - 105 (189 105-0) MRCE Dispolok GmbH für TXL - TX Logistik AG stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
ES 64 F4 - 105 (189 105-0) MRCE Dispolok GmbH für TXL - TX Logistik AG stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

744 001-9 CZ LOKO stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
744 001-9 CZ LOKO stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

381 001-7 ZSSK - ´elezničná spoločnosť Slovensko (Eisenbahngesellschaft Slowakei AG) stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Fahrzeuge der ZSSK-Baureihe 381 sind elektrische Mehrsystemlokomotiven, die dem Typ 109 E des tschechischen Herstellers ¦koda entsprechen. Seit Februar 2012 wird eine Lokomotive vor planmäßigen Zügen weiter erprobt. 21.09.2012
381 001-7 ZSSK - ´elezničná spoločnosť Slovensko (Eisenbahngesellschaft Slowakei AG) stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Fahrzeuge der ZSSK-Baureihe 381 sind elektrische Mehrsystemlokomotiven, die dem Typ 109 E des tschechischen Herstellers ¦koda entsprechen. Seit Februar 2012 wird eine Lokomotive vor planmäßigen Zügen weiter erprobt. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

111Ed-001 aus dem Hause PESA wurde auf der InnoTrans 2012 zum ersten mal vorgestellt. 21.09.2012
111Ed-001 aus dem Hause PESA wurde auf der InnoTrans 2012 zum ersten mal vorgestellt. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Deutschland / Messen / InnoTrans 2012, Polen / Unternehmen / PESA Bydgoszcz S.A

263 Aufrufe. Keine Kommentare. 1024x681 Px, 22.09.2012

265 302-0 (Voith Gravita 15 BB) stand bei der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Gravita wurde in den Farben der EVU lackiert die diese Lok nutzen wollen. Darunter ist die DB, LEO pool, northrail, Hohenzollerische Landesbahn AG und Paribus Capital. 21.09.2012
265 302-0 (Voith Gravita 15 BB) stand bei der InnoTrans 2012 in Berlin. Die Gravita wurde in den Farben der EVU lackiert die diese Lok nutzen wollen. Darunter ist die DB, LEO pool, northrail, Hohenzollerische Landesbahn AG und Paribus Capital. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Die G6 MD ist eine neue Diesellok aus dem Hause Vossloh und ist die erste Diesel Lokomotive die die Euronorm 5 erfüllt. Sie stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.2012
Die G6 MD ist eine neue Diesellok aus dem Hause Vossloh und ist die erste Diesel Lokomotive die die Euronorm 5 erfüllt. Sie stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.2012
Stephan Kemnitz

X61 (610 047-3) Skånetrafiken stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Diese Züge sind ausgelegt bis zu Temperaturen von -35°C. Sie sind bis zu 90% recycelbar und sie besitzen wassergekühlte Fahrmotoren. 21.09.2012
X61 (610 047-3) Skånetrafiken stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Diese Züge sind ausgelegt bis zu Temperaturen von -35°C. Sie sind bis zu 90% recycelbar und sie besitzen wassergekühlte Fahrmotoren. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

641 002-1 ČD - České dráhy stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Diese dreiteiligen Triebzüge werden von ¦koda gebaut und sollen auf der Strecke Strakonice – České Budějovice – České Velenice genutzt werden. Diese Züge sind für Stromsysteme 3 kV / 25 kV 50 Hz~ geeignet und können die Bremsenergie in die Fahrleitung zurück speisen. 21.09.2012
641 002-1 ČD - České dráhy stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Diese dreiteiligen Triebzüge werden von ¦koda gebaut und sollen auf der Strecke Strakonice – České Budějovice – České Velenice genutzt werden. Diese Züge sind für Stromsysteme 3 kV / 25 kV 50 Hz~ geeignet und können die Bremsenergie in die Fahrleitung zurück speisen. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Auf der InnoTrans 2012 in Berlin stand ein Desiro RUS für Sotschi. Diese Züge werden von Siemens für die R´D (РЖД) - Russischen Eisenbahn AG gebaut. Die R´D hat insgesamt 38 dieser Regionalzüge für die Stadt Sotschi bestellt. Mit einer Höhe von 4,85 und einer Breite von 3,48 Metern sind die Desiro RUS ware Kolosse auf den Schienen. Der erste Zug soll im Herbst 2013 in Betrieb genommen werden. Bei der R´D tragen sie den Namen Lastochka  kleine Schwalbe . Die Desiro RUS können in einem Temperaturbereich von -40°C bis +40°C genutzt werden und sind damit gut geeignet für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Sie können auch eine Steigung von vier Prozent überwinden und sie sind besonders umweltfreundlich. Der Desiro RUS verbraucht etwa 30 Prozent weniger Energie als die aktuell in Russland eingesetzten Regionalzüge. 21.09.2012
Auf der InnoTrans 2012 in Berlin stand ein Desiro RUS für Sotschi. Diese Züge werden von Siemens für die R´D (РЖД) - Russischen Eisenbahn AG gebaut. Die R´D hat insgesamt 38 dieser Regionalzüge für die Stadt Sotschi bestellt. Mit einer Höhe von 4,85 und einer Breite von 3,48 Metern sind die Desiro RUS ware Kolosse auf den Schienen. Der erste Zug soll im Herbst 2013 in Betrieb genommen werden. Bei der R´D tragen sie den Namen Lastochka "kleine Schwalbe". Die Desiro RUS können in einem Temperaturbereich von -40°C bis +40°C genutzt werden und sind damit gut geeignet für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Sie können auch eine Steigung von vier Prozent überwinden und sie sind besonders umweltfreundlich. Der Desiro RUS verbraucht etwa 30 Prozent weniger Energie als die aktuell in Russland eingesetzten Regionalzüge. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Ein Waggon von Typ Falns (6634 002-3 CZ-LGS)  der Firma LEGIOS stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Ein Waggon von Typ Falns (6634 002-3 CZ-LGS) der Firma LEGIOS stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Deutschland / Messen / InnoTrans 2012, Tschechien / Unternehmen / LEGIOS

190 Aufrufe. Keine Kommentare. 1024x681 Px, 22.09.2012

612 902-6 DB Systemtechnik Minden stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
612 902-6 DB Systemtechnik Minden stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

MDD4-01 Express Service OOD stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Diese Lok hat ein oder zwei synchronisierte Dieselmotoren und hat ein Vmax von 60 Km/h. Diese Loks sind gut geeignet für geringe Geschwindigkeiten und schwere Industriezüge genutzt werden. 21.09.2012
MDD4-01 Express Service OOD stand auf der InnoTrans 2012 in Berlin. Diese Lok hat ein oder zwei synchronisierte Dieselmotoren und hat ein Vmax von 60 Km/h. Diese Loks sind gut geeignet für geringe Geschwindigkeiten und schwere Industriezüge genutzt werden. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Die Dampflok  Emma  von der H.F. Wiebe GmbH & Co. KG machte paar fahrten auf dem Gelände der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Die Dampflok "Emma" von der H.F. Wiebe GmbH & Co. KG machte paar fahrten auf dem Gelände der InnoTrans 2012 in Berlin. 21.09.2012
Stephan Kemnitz

Deutschland / Unternehmen / Wiebe Logistik GmbH, Deutschland / Messen / InnoTrans 2012

321 Aufrufe. Keine Kommentare. 1024x680 Px, 22.09.2012

1 2 nächste Seite  >>
Kategorien:
Suche:

Bilder suchen

Dänemark
Deutschland
Frankreich
Luxemburg
Niederlande
Österreich
Polen
Russland
Schweden
Schweiz
Slowakei
Spanien
Tschechien


Neuzugänge
Zeitachse
Datenschutzerklärung

Statistik Statistik